5. Juni 2018 19:00

37170 Uslar-Schönhagen

Bornstraße 2

0172 4765391

Samuel Kochs Schicksal bewegt: Der bekannteste Rollstuhlfahrer Deutschlands ist vom Hals abwärts gelähmt. Seit seinem Unfall am 4. Dez. 2010 ist der ehemalige Kunstturner permanent auf Hilfe angewiesen. Vieles hat sich seitdem verändert. Früher hat er in großer Freiheit gelebt, nun muss er viele Einschränkungen hinnehmen.

In seiner Musiklesung erzählt Samuel Koch davon, wie er zu „Wetten dass … ?“ kam und davon, wie der Unfall geschehen ist. Das ist der Augenblick, in dem sein zweites Leben beginnt: Schock, Verzweiflung, Schmerz und Wut. Doch er trifft eine Entscheidung: Nicht aufgeben!

Authentisch, nachdenklich und zugleich humorvoll reflektiert der 26-Jährige über seine Erfahrungen vor, während und nach dem Unfall. Auf der Bühne ist Samuel nicht allein. Für die Musik ist Mirjam Thöne und Dirk Menger zuständig. Mit Jonathan Koch am Klavier singen sie einfühlsamen Balladen und fröhliche Gospels.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.