21. Februar 2019 19:30

Bücherei Stadtoldendorf

Baustraße 4, 37627 Stadtoldendorf

(05532) 50 40 51

    Wir werfen erneut einen Blick auf die vielseitige Welt der Bücher. So wird der Roman „Kompass“ des französischen Schriftstellers Mathias Enard, erschienen 2016 im Hanser Verlag, vorgestellt. Der Musikwissenschaftler Franz Ritter liegt nach einer dramatischen Gesundheitsdiagnose schlaflos in seinem Bett. Der Leser darf ihn bei seiner Gedankenreise in die Vergangenheit, die ihn quer durch den Nahen und mittleren Osten geführt hatte, begleiten. Er erlebt die verhinderte Liebe zu Sarah, einer französischen Orientalistin mit, und erfährt nebenbei viel über Orientalismus, seine Geschichte und seine berühmten und weniger bekannten Vertreter.

    Mit „Becoming: Meine Geschichte“, erschienen im November 2018 im Goldmann Verlag, begeben wir uns in das hier und jetzt. Michelle Obama stellt mit dieser Autobiografie ihre Sicht auf das heutige Amerika da. Vorrangig aber beschreibt sie ihren eigenen Lebensweg. Interessant hierzu wird sicher die Diskussion sein, da es bereits kurz nach Erscheinen die unterschiedlichsten Rezensionen dazu gab. Von“ …schonungslose Selbstkritik“ bis hin zu „…selbstverliebt“ ist alles vertreten.

    Die vorgestellten Bücher bieten wieder eine gute Grundlage für interessante Gespräche. Hierzu sind alle Interessierten – wie immer – herzlich Willkommen.

    Hinterlassen Sie eine Antwort

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.