Ein Trio mit Matan David aus dem Bereich der Hochschule für Musik in Detmold wird ihre Instrumente dieses Mal im Rahmen der Rathausklassik Höxter am Samstag, den 31. Oktober um 19.30 Uhr im historischen Marktsaal des Historischen Rathauses in Höxter in der Weserstraße 11 erklingen lassen. Matan David wurde in Israel geboren und als Schülerin am Konservatorium für Musik in Tel Aviv spielte sie bereits während ihrer Ausbildung in verschiedenen Orchestern. Sie studierte die Klarinette in Jerusalem, kam 2004 an die Hochschule für Musik in Detmold und studierte dort als einzige Bläserin unter anderem auch die Kammermusik, die für sie inzwischen auch ihr wichtigstes Betätigungsfeld ist.

Das Programm im Historischen Rathaus erstreckt sich über diverse Komponisten von Mozart über Beethoven und Tschaikowsky bis hin zu Max Reger und dem heute noch komponierenden Japaner Shin-Itschiro Yokohama.

Wieder ein kleiner Wermutstropfen für dieses Corona-Konzert: Gästen stehen insgesamt nur 30 Plätze zur Verfügung, Eintrittskarten sind nur im Vorverkauf mit Hinterlassung der Anschrift bei Bücher Brandt und in der Touristinformation Höxter erhältlich und während Gäste sich bewegen, herrscht Maskenpflicht! Der Eintritt zu diesem Konzert ist bis zum 18. Lebensjahr wie immer frei, Erwachsene zahlen 20,- €, Schüler und Studenten 5,- €. Näheres ggf. unter 05271 950 365 oder www.rathausklassik.info

Foto: Matans